Erfolgsfaktor Mitarbeiterbeurteilung

  • Erstellt von Norbert W. Schätzlein, Fachartikel ANTARIS / SIRIS, Januar 2009

Die Mitarbeiterführung über Zielvereinbarungen (MbO Management by Objectives) hat sich als effizientes Führungsinstrument in vielen Unternehmen etabliert. In der betrieblichen Praxis stellen die Führungskräfte jedoch regelmäßig fest, dass der Ablauf beim gemeinsamen Abgleich der Zielerreichung ineffizient ist. Entsprechend unbefriedigend verlaufen die Gespräche. Mehr Frust als Lust für Führungskräfte: Für die meisten Führungskräfte birgt die Mitarbeiterbeurteilung mehr Frust als Lust und der Prozess der Bewertung wird als problematisch empfunden. Eine jährlich wiederkehrende Aufgabe, nämlich die Beurteilung der unterstellten Mitarbeiter wird damit als ein eher lästiges Übel der Personalarbeit von Führungskräften erlebt und entsprechend stiefmütterlich behandelt.

DB_Fachartikel-Erfolgsfaktor-Mitarbeiterbeurteilung-20091.pdf